#Blogmas DAY 7 // DIY Gift Idea // Cranberry Lime Vodka

Heute habe ich eine coole DIY Geschenkidee für euch, mit der der Beschenkte vielleicht sogar wirklich etwas anfangen kann :o) Außerdem sollte dieses DIY auch für Selbermacher mit zwei linken Händen durchführbar sein, denn Geschicklichkeit und Geduld braucht ihr hier nicht. Was ihr braucht sind Vodka (kauft bitte nicht den allerbilligsten, denn ja, das schmeckt man), Cranberries, Limetten und Zucker. Und eine hübsche Flasche, sowie Dekozeugs wie z.B. Bänder und Geschenkanhänger je nach Belieben. Ihr habt es vielleicht schon erraten: Jep! Wir machen Cranberry Lime Vodka.

Was ihr braucht:
eine Flasche Vodka (ich habe mich für Gorbatschow entschieden)
2 Schalen frische Cranberries
4 unbehandelte Limetten 
4 EL Zucker
Zuerst solltet ihr die Cranberries waschen. Anschließend piekst ihr mit einem Messer ein kleines Loch in jede Cranberry und werft sie in die Flasche. Nun kommt der tricky Part: Schnapp euch einen Schäler und peelt die Schale der Limetten kringelförmig von den Limetten herunter. Wenn ihr extra fancy sein wollt, werft ihr abwechselnd Cranberries und Limettenschale in eure Flasche, das gibt optisch ein noch schöneres Bild. Nun fügt ihr den Zucker hinzu und habt es fast geschafft. Jetzt noch vorsichtig den Vodka einfüllen, Deckel drauf und ein bisschen schütteln um alles gut zu verteilen. Eure Vodkamischung solltet ihr wenn möglich ein paar Tage/Wochen ziehen lassen und dabei ab und zu mal etwas schütteln damit sich nichts absetzt. Der Vodka sollte kühl gelagert werden und kann, wenn er fertig ist, sowohl für sich allein als auch im Cocktail genossen werden. Ich habe als kleine Inspiration schon ein Drink-Rezept für Crantinis mit an die Flasche angehangen. Wenn ihr den Cranberry Lime Vodka verschenken wollt, empfehle ich solche süßen Geschenkanhängerund Geschenkband.

Viel Spaß beim Verschenken!
Ihr wollt noch mehr DIY-Geschenkideen? Na dann mal los:
 

Trackback from your site.

You might also like

Comments

Leave a Reply