Watch. Read. Listen. | Episode 1

Watch.Read.Listen. Ep.1

HeaderWRLv1

Mit meiner neuen Blogpost-Reihe Watch. Read. Listen. möchte ich euch meine aktuellen Favoriten aus den Bereichen Serie, Film, Youtube, Buch, Magazin, Blog, Podcast, Hörbuch etc. vorstellen. Eventuell ist das eine oder andere guilty pleasure dabei (don’t judge me!^^). Nicht jede Woche oder jeden Monat sondern immer dann, wenn genug Material für einen neuen Post da ist. Vielleicht entdeckt ihr ja das eine oder andere für euch und lasst euch inspirieren. Auch wenn ich euch hier nicht aaaalle meine Favoriten sondern nur die eher aktuellen präsentieren möchte, könnte dieser Blogpost etwas länger ausfallen, da er der erste seiner Art ist. Demnächst werde ich mich kürzer fassen, versprochen!

Außerdem: Ich gehe absichtlich nicht ins Detail bei der Beschreibung der Serien/Filme/Bücher etc.. Infos findet ihr „zur Not“ auch im Netz, aber ich weiß, dass ich persönlich es überhaupt nicht leiden kann, wenn ich, schon bevor es losgeht, zu viel Wissen zur Handlung habe. 😀 Ok, los geht’s. 🙂

Watch.

 

Westworldwestworld-overlay-a

Ein absolutes MUSS. Ich werde gar nicht erst versuchen, diese Serie in ein Genre zu quetschen- Wikipedia sagt Sci-Fi-Western, btw. Thematisch mutet Westworld futuristisch an, die Story spielt sich aber größtenteils in einer Western-Szenerie ab. Insofern hat Wikipedia zwar recht, allerdings glaube ich, ich hätte mir die Serie nach dieser Einstufung niemals angesehen- daher: lasst euch davon nicht abschrecken! Westworld ist irgendwie absurd, neu, spannend und (zumindest für mich) absolut unvorhersehbar und das immer wieder. Aktuell gibt es eine Staffel und die ist absolut sehenswert! Läuft auf HBO oder Sky (im Original).

Sherlocksherlock-poster-05

Jaaaaa, jaaa ich weiß, ich war schon immer ein Spätzünder. Es hat ein paar Jahre gedauert, aber jetzt bin auch ich hin und weg. Kriminalserien sind eigentlich so überhaupt nicht mein Ding und auch wenn die Fälle in dieser Serie ganz spannend sind zum Teil, lebt Sherlock ganz eindeutig von den Charakteren. Benedict Cumberbatch ist einfach ein Genie und seine Rolle und sein Können sind das, was Sherlock für mich zum Binge-Watch-Favoriten No.1 gemacht hat. Falls ihr-so wie ich- in den letzten Jahren irgendwo hinter dem Mond gelebt habt und Sherlock noch nicht gesehen habt, SCHAUT EUCH DIESE SERIE UNBEDINGT AN! Die BBC-Serie ist mittlerweile auch auf Netflix und beinhaltet 4 (viel zu kurze) Staffeln.

Shadow Huntersshadowhunters-the-mortal-instruments-laeuft-ab-heute-auf-netflix

Achtung, guilty pleasure-Alarm! Diese Serie ist etwas für all die Oldschool Buffy&Angel-Fans da draußen! Dass ich auf Fantasy stehe, ist ja kein Geheimnis. Fantasy ist so ziemlich das einzige Genre, das ich lese und auch in Form von Filmen und Serien lass ich mich da nicht lange bitten. Es dauerte also nicht lang bis Netflix der Meinung war, ich sollte es dringend mal mit Shadow Hunters versuchen.

Gesagt, getan und was soll ich sagen, die Serie fing schon etwas cheesy an, wurde dann noch etwas cheesier und vorhersehbarer, sodass ich kurz davor war, abzubrechen. Doch da war es bereits zu spät, ich war hooked und wollte dringend wissen, wie es weitergeht! Netflix hat’s schlau gemacht und von dieser im eigenen Hause produzierten Serie wöchentlich nur eine Folge released, was natürlich nur zu meiner Sucht beigetragen hat. Mittlerweile sitze ich wieder jeden Dienstag vor dem Fernseher und schaue mir gebannt die neueste Folge aus der 2. Staffel an. Meine Empfehlung geht hier also eher an meine Buffy&Angel-Fangirls: Shadow Hunters ist easy, spannend und ziemlich cheesy- also genau mein Ding! 😀

American Gods

American Gods ist eine relativ neue Serie, die mir von Amazon Prime seit einiger Zeit wärmstens ans Herz gelegt wurde und als wir nun schon die 3. Superhelden-Serie in Folge (Flash, Arrow, Iron Fist) abbrechen mussten (weil meeh), war es Zeit für etwas Neues! American Gods = US meets Mythologie meets Fantasy meets Action 😀 Ich würde die Serie als düster, sehr grafisch und ziemlich freaky bezeichnen- allerdings haben wir auch erst eine Hand voll Folgen (4-5) gesehen. Ich würde trotzdem, auch jetzt schon, eine absolute Empfehlung aussprechen, da die Serie echt mal wieder etwas Anderes ist, finde ich und auch die Charaktere ziemlich interessant und nicht zu durchschaubar sind (bis jetzt). Macht euch allerdings auf nackte Haut und immer mal wieder ’ne Menge Blut gefasst. Letzteres eher auf eine künstlerische, surreale Weise, Ersteres nicht (immer)- ich sag nur #penisalarm.

 

Weitere Serien, die durchaus zu empfehlen sind, sind die Netflix Originals Jessica Jones, The Travelers und The OA.


Read.

Als kleine Einführung sei gesagt: Ich lese fast ausschließlich Fantasy. Zu meinen all-time Faves gehören Harry Potter, The Name of the Wind (wann kommt denn nun endlich das gottverdammte nächste Buch???), Eragon, die Tinten-Trilogie. Weitere Faves: Der Goldene Kompass, The Hunger Games, Divergent Trilogie, Maze Runner Trilogie, Selection Trilogie, Matched Trilogie.

The Black Magician Trilogie & The Traitor Spy Trilogiethe-black-magician-trilogy

s-l300

Diese beiden Trilogien von Trudi Canavan, aber vor allem die erste (wie eigentlich immer), hatten alles, was eine Geschichte haben muss um mich über 6 Bücher bei Laune zu halten: Magie, eine Heldin, die von der Straße nach ganz oben kommt und eine unglaublich gute Spannungskurve. Quasi die Harry Potter-Story all over again. Dazu gab es sogar hier und da noch etwas Romantik, eine Menge Angst und eine sehr spannende und detaillierte Welt. Eine absolut Empfehlung für Fans von Fantasy und Magie. Die zweite Trilogie spielt ein paar Jahre später in der nächsten Generation- nicht ganz die fesselnde Spannung aus den ersten Teilen, aber dennoch sehr lesenswert.

Mistborn: The Final Empire51nIafKiQ8L

Mit der Mistborn-Trilogie von Brandon Sanderson verhält es sich ganz ähnlich: Magie, Straßenkind und eine düstere, düstere Welt. Hinzu kommt hier, dass die Magie sehr spannend erklärt wird und es einige sehr interessante Charaktere neben der Protagonistin gibt. Auch Mistborn habe ich auf meinem Kindle verschlungen und wünsche mir jetzt nochmal genau so eine Geschichte bitte- episch!

Red Queen Series (Red Queen + Glass Sword)Screen-Shot-2016-06-28-at-11.37.00-PM

Die Red Queen Series von Victoria Aveyard fällt vermutlich eher ins Genre Teenage Fantasy Romance irgendwas, ist vom Konzept her aber ähnlich wie die anderen vorgestellten Trilogien (ich denke mein Bücher-Geschmack ist wohl mittlerweile klar :D). Es gibt eine weibliche Heldin in einer sehr düsteren Welt und es gibt eine Art von Magie bzw. Fähigkeiten. Allerdings ist dies eine der Geschichten, in welchen man mit der Protagonistin immer wieder durch die Hölle geht und der Aufstieg in Richtung Happyend einfach nicht zu kommen scheint. Da heißt es wohl aufs nächste Buch warten, das leider erst 2018 erscheint. Aber bis dahin gibt es für euch damit 3 sehr spannende und, wie ich finde, mitreißende Bücher, die ich euch ans Herz legen würde, wenn ihr einen ähnlichen Geschmack habt wie ich.


Listen.

#Girlboss51MmirWwsFL._SX329_BO1,204,203,200_

Für meine fellow #GIRLBOSS Ladies (und Gents) da draußen ein absolutes MUST-READ oder MUST-LISTEN! Die Story von Sophia Amoruso, der Nasty Gal-Gründerin ist einfach der Hammer, motivierend, inspirierend und zum Teil auch sehr lustig. Ich möchte euch aber vor allem das Audible-Hörbuch im Original ans Herz legen, da die Stimme der Sprecherin einfach perfekt zum Buch passt und man ihr einfach nur gern zuhört.

Big Magic24453082

Big Magic hatte ich mir auf Empfehlung der Youtuberin „Lavendaire“ bei Audible heruntergeladen, die das Buch als sehr inspirierend beschrieb. Elizabeth Gilbert ist auch die Autorin von Eat.Pray.Love., einem Buch mit dazugehörigem Film, das ich dankend abgelehnt habe, weil ich der Meinung war, das sei definitiv so gar nicht meins. Nachdem ich nun Big Magic gehört habe, übrigens von der Autorin selbst gelesen, was es noch mal um Längen besser macht, werde ich meine Meinung eventuell noch mal überdenken, denn dieses Hörbuch war einfach der Hammer! Wahnsinnig inspirierend, vor allem, wenn ihr einen kreativen Job habt oder allgemein gern kreativ seid und „Dinge erschafft“. Elizabeth Gilbert spricht über Magie im Alltag, ohne dabei esoterisch zu werden oder in Richtung Fantasy abzudriften. Sie ist super authentisch und ehrlich und hat dazu noch eine unglaublich gute Erzählstimme. Absolute Empfehlung für eigentlich jeden, der sich für kreativ hält. 🙂

Ladies who lunchDownload

Ladies Who Lunch ist der Podcast von den US-Youtube-Ladies Ingrid Nilsen und Cat Valdes. Die beiden sprechen hier wöchentlich über Themen, die sie interessieren, zum Teil unterstützt von Gästen. Die Themen reichen von mentaler Gesundheit, über Ehrlichkeit bis hin zu Sexualität und Gender. Wer die beiden Mädels mag, sollte sich den Podcast unbedingt anhören. Entspannte Unterhaltung, die oft zum Nachdenken anregt- super für Spaziergänge!

 

At home with…

At home with… ist der Podcast von Lily Pebbles und Anna Newton, ebenfalls Youtube-Größen, allerdings aus UK. In jeder Folge besuchen die beiden eine #Girlboss Business Lady zu Hause und unterhalten sich über Gott und die Welt während sie sich gemeinsam das Haus oder die Wohnung ansehen. Mit dabei bisher: Lisa Eldridge, Madeleine Shaw, Alexia Inge und andere. Sehr unterhaltsam und ein „leichter Hörgenuss“ für Spaziergänge oder den Weg zur Arbeit, zum Sport, etc.

 

Weitere Hörempfehlungen: Aileen Xus The Lavendaire Lifestyle (Podcast), Hal Elrods The Miracle Morning (Hörbuch), Aziz Ansaris Modern Romance (Hörbuch).

 

Das wars vorerst von meinen aktuellen Watch.Read.Listen. Faves und Empfehlungen- jetzt möchte ich eure Tipps hören! Was habt ihr zuletzt gesehen, gelesen oder gehört?

1

Trackback from your site.

Comments

    • Steph_Kleinfallsreich

      Written on 22/06/2017

      Antworten

      Yesss! Sag bescheid, was dir davon gefallen hat und ob du sonst noch Tipps für mich hast! <3

  • Sarah

    Written on 29/06/2017

    Antworten

    Girlboss , Westworld und Sherlock Holmes kann ich auch nur empfehlen. Bin gespannt auf Teil 2 deiner Serie und vor allem Tipps für Hörbucher und Podcaststipps 🙂

Leave a Reply