DIY Hair Dye Powder ?! Dip-Dye-Effekt mit Haarpuder von essence

Vielleicht haben einige von euch schon von Haarpuder oder Haarkreide gehört, mit der man sich für kurze Zeit bunte Effekte in die Haare zaubern kann, ohne dauerhaft damit herumlaufen zu müssen wie beim Dip-Dyeing.

Ich hatte schon länger überlegt das mal auszuprobieren und euch zu zeigen und wie es der Zufall so wollte, hatte essence ein Hair Dye Powder in der Floral Grunge L.E. :o)

Das Puder ist der Farbe 01 Rock in Style (ein Neon-Orange-Pink würde ich sagen) und hat um die 3€ gekostet.

Was ihr braucht:

Ein Handtuch um eure Kleidung zu schützen
Haarpuder oder Haarkreide
Haarspray zum Fixieren
Eventuell einen Stielkamm zum Abteilen von Strähnen
Die Anwendung ist eigentlich sehr, sehr einfach:

Ihr tragt das Puder einfach mit den Fingern oder direkt aus der Packung heraus auf die Haarsträhne auf bis euch die Deckkraft gefällt und fixiert das Haarpuder mit Haarspray.

Wascht euch am besten direkt nach der Anwendung die Hände damit ihr die Farbe wieder von den Fingern bekommt :o)
Die Farbe lässt sich ganz leicht wieder ausbürsten oder auswaschen.
Mein Fazit:
Auf meinen dunklen Haaren war es sehr schwierig, die Farbe so zu schichten, dass man sie überhaupt sieht- auf helleren Haaren funktioniert es sicher besser.
Die Haltbarkeit war leider gleich Null- nach ein paar Stunden sieht man gar nichts mehr, obwohl ich nicht mal die Wohnung verlassen habe. 😉
Trotzdem finde ich den Gedanken dahinter super und werde mir vielleicht bei Amazon noch mal dieses Haarkreide-Set bestellen, das scheint einen ganz guten Ruf zu haben und ich finde die Idee einfach super für OpenAirs, Festivals und Co.! :o)
Habt ihr sowas schon mal probiert? 

Wenn ja, was, woher und Bilder ???!! :o)
xoxo
 

Trackback from your site.

You might also like

Leave a Reply